Der Unterschied

Warum ist das Konzept von Physioreiter anders als eine gewöhnliche Physiotherapie?

 

 

Mein Name ist Bianca Kaiser und ich bin seit über zwanzig Jahren Physiotherapeutin mit vielen und unterschiedlichen Fortbildungen.

 

Ich habe in verschiedenen Praxen gearbeitet und war fachliche Leitung eines Reha-Zentrums, sowie Inhaberin einer Privatpraxis für Physiotherapie.

Irgendwann merkte ich, dass Physiotherapie oder die klassische Medizin nicht ausreichen um in ein neues Leben zu kommen.

Viele Patienten behandelte ich damals über lange Zeiten und oft gab es leider nicht die Veränderung, die wir uns beide gewünscht hätten.

 

Und da gab es aber auch Patienten, die „viel schlimmer“ betroffen waren und in viel kürzerer Zeit wieder auf die Beine kamen.

  • Was machte hier nun den Unterschied?

  • Hatten sie mehr Behandlungen?

  • Bessere Behandlungen?

  • Eine bessere Ausstattung?

  • Hatten sie mehr Geld für Behandlungen zu Verfügung?

  • Spielt das Alter eine Rolle?

  • War der soziale Status wichtig?

  • Wie war Ihr Umfeld?....

11 Gründe die den Unterschied machen:

  

1. Einmal mehr aufstehen, als Sie gefallen sind

2. Die Veränderung beginnt immer in Deinem Kopf

3. Du arbeitest gleichzeitig auf verschiedenen Ebenen                

   (Körper,Geist, Ernährung, Umfeld...)

4. Du hast ein Ziel und eine Vision

5. Du erschaffst Dir einen Werkzeugkoffer mit Dingen, die Dir helfen und      Dich unterstützen

6. Du kommst in die Eigenverantwortung

7. Du hast etwas in Deinem Leben für das Du wirklich brennst

8. Du setzen einen neuen Fokus und haltest diesen

9. Du siehst Dir Deine inneren Blockaden an und lösst sie

10.Du erstellst Dir einen Plan

11.Du verlierst nie den Humor

 

 

 

Nummer 1. und 11. sind für mich die wichtigsten – warum?

 

Nummer 1. ohne einmal mehr aufzustehen ist es nicht möglich

Nummer 11. Ich bin eine echte Herzenskölnerin und liebe den Karneval. Somit ist 11 eine tolle Zahl.

 

Wenn nun ein Patient zu mir mit Rückenschmerzen kommt und ich ihn wöchentlich "durchknete" oder ihm ein paar Übungen zeige und er sonst nichts oder nichts durchgreifend in seinem Leben ändert.

  • Wird er dann je Schmerzfrei werden?

  • Ein besseres Leben führen?

  • Eine echte Veränderung im Leben erfahren?

 

NEIN!

  1.  einmal mehr aufstehen, als Du  gefallen bist

    ...vielleicht sich Hilfe suchen

     

  2. Die Veränderung beginnt immer in Deinem Kopf

    ...Glaubensätze, innere Blockaden, Vergangenheit anschauen und lösen

     

  3. Du  arbeitest gleichzeitig auf verschiedenen Ebenen ( Körper, Geist, Ernährung, Umfeld...)

    ...durch eine genaue und vielschichtige Anamnese/Befund bei dem der jeweiligen roten Faden gesucht wird

     

  4. Du hast ein Ziel und eine Vision

    ...Welches Ziel möchtest Du erreichen? Kannst Du Dir hierfür eine Vision erstellen?

     

  5. Du erschaffst Dir  einen Werkzeugkoffer mit Dingen, die Dir helfen und Dich unterstützen

    ...welche Aufgaben, Übungen, Behandlungen, Coaching, Maßnahmen helfen Dir im Alltag oder in „Krisensituationen“ (Schmerzen, Stress, Funktionseinschränkungen, Behiderungen...)?

     

  6. Du kommst in die Eigenverantwortung

    ...durch mehr und neues Wissen über Zusammenhänge, Entstehungen, benutzen Deines „Werkzeugkoffers“ kannst Du Dir selbst helfen

     

  7. Du hast etwas in Deinem Leben für das Du wirklich brennst

    ...wenn Du etwas in Deinem Leben hast, für das Du wirklich brennst, bist Du auch bereit neue, andere Wege zu gehen. Auch wenn es Dich erstmal sehr viel Überwindung und Kraft kostet.

     

  8. Du  setzt einen neuen Fokus

    ...zu lernen den Fokus auf Dein Ziel, Deine Vision, das Positive zu setzen erschafft Neues. Wenn Du Deinen Fokus in der Vergangenheit hast, kannst Du nur das erschaffen, was Du bereits hast oder kennst.

     

  9. Du siehst Dir Deine  inneren Blockaden an und lösst sie

    ...hier liegt der Schlüssel für Deine Veränderung. Mauern, Zäune und Schubladen abzureisen um eine neue Aussicht zu bekommen.

     

Was ist jetzt zu tun?

 

  • Wenn Du bereit bist für eine wirkliche Veränderung in Deinem Leben.

     

  • Wenn Du Entstehen und Zusammenhänge der Problematik verstehen lernen willst.

     

  • Wenn Du lernen möchtest Dir selbst zu helfen.

     

  • Wenn Du Dir einen Werkzeugkoffer zusammenstellen willst, damit Du irgendwann intuitiv Dir helfen kannst...

 

Dann bist Du bei mir genau richtig!

 

Genau hier liegt mein Herzblut und ich begleite Dich mit viel Empathie, Freude und Wissen in Ihre Veränderung.

 

Melden Dich   zu  einem  kostenlosen 11 minütigen  Beratungsgespräch  hier  an

 

Ich freue mich auf Dich!

 

Deine Bianca Kaiser

 
Physiotherapie Bianca Kaiser

Matthias-Claudius-Ring 46

25451 Quickborn

Mobil: 0176. 93 19 16 15

mail@physioreiterkaiser.com

 

Termine nach Vereinbarung (Montag - Samstag, auch nach 20:00 Uhr)

 Impressum | Datenschutz | AGB und Widerrufsrecht | 
  • Facebook
  • Instagram - Schwarzer Kreis