Einsatzmöglichkeiten für die Physiotherapie:

  • Rücken- und Nackenschmerzen

  • Chronische und akute Schmerzzustände

  • Migräne

  • Kopfschmerzen

  • Tinnitus

  • Gelenkarthrosen (Verschleiß)

  • Tennisellenbogen

  • Schleudertrauma

  • Gelenkinstabilitäten

  • Bandscheibenvorfälle

  • Morbus Bechterew

  • Fibromyalgie

  • Rheumatoide Arthritis

  • Nach Gelenkoperationen

  • Kreuzbandplastiken

  • Meniskusverletzungen

  • Knie-, Schulter- und Hüftendoprothese

  • Frakturen jeglicher Art

  • Hallux-Valgus Umstellungen

  • Wirbelsäulen- und Gelenkserkrankungen

  • Kopfschmerzen/Migräne/Tinnitus

  • Stress und dessen Folgeerscheinungen

  • Erschöpfungszuständen

  • Schleudertrauma/Rehabilitation nach Unfällen

  • Menstruations-/Klimakteriumsbeschwerden

  • Schwangerschaftsbegleitung

  • Geburtsvor- und -nachbereitung

Die Aufzählung erhebt keinen Anspruch Vollständigkeit.